1 1 1 1 1 Rating 3.23 (364 Votes)

Besoldungsrunde 2020 Bundesbeamte

Die Besoldungsrunde für die Bundesbeamten und Soldaten in der Bundeswehr startet im Sommer 2020.

Besoldungsrunde 2019 Landesbeamte

Die erste Tarifverhandlung am 21.01.2019 ist ergebnislos verlaufen. Die zweite Sitzung am 06./07.02.2019 wurde ebenfalls ergebnislos beendet. Es wurden von Gewerkschaftsseite bundesweite Warnstreiks angekündigt. Die dritte Tarifverhandlung wird am 28.02./01.03. stattfinden.

Am 20.12.2018 wurden die endgültigen Forderungen für die Beschäftigten im TV-L und TV-H bekannt gegeben:

  • Anhebung der Entgelte um mindestens 200 €, 6 %
  • Auszubildende erhalten 100 € mehr
  • Pflegebeschäftigte sollen 300 € mehr erhalten
  • Laufzeit 12 Monate
  • das Tarifergebnis soll auf die Landesbeamten übertragen werden

Verlauf der Besoldungsrunde 2019

Besoldungsrunde 2018 Bundesbeamte

  • Tarifergebnis vom 17.04.2018:
    • 01.03.2018: +2,99 % (0,2 % werden gemäß §14a BBesG als Versorgungsrücklage abgeführt)
    • 01.04.2019: +3,09 %
    • 01.03.2020: +1,06 %
  • Laufzeit: bis 30.08.2020
  • Besoldungstabelle Bund 2018 / 2019 / 2020
  • Chronik der Tarifrunde
  • Info: Bundesbeamte Übersicht

Besoldungsrunde 2017 Landesbeamte

Das Tarifergebnis im Überblick:

Besoldungserhöhungen im Überblick 2017 / 2018

 Bundesland  Info   1. Erhöhung am  Besoldungserhöhung 2017  2. Erhöhung am  Besoldungserhöhung 2018  Tabelle 
 Baden-Württemberg Info  01.06. 1,8 %  01.06 2,675 % Tabelle
 Bayern Info  01.01. 2,0 %  01.01. 2,35 % Tabelle
 Berlin Info  01.08. 2,6 %  01.08. 3,20 % Tabelle
 Brandenburg Info  01.01. 2,45 %  01.01. 2,85 % Tabelle
 Bremen Info  01.07.  2,0 % 01.07. 2,35 % Tabelle
 Hamburg Info  01.01. 1,80 % 01.01. 2,15 % Tabelle
 Hessen Info  01.07.  2,00 % 01.02. 2,20 % Tabelle
 Mecklenburg-Vorpommern Info  01.06.  1,75 % 01.01.  2,15 % Tabelle
 Niedersachsen Info  01.06.  2,50 %  01.06. 2,00 % Tabelle
Nordrhein-Westfalen Info  01.04.  2,00 % 01.01.  2,35 % Tabelle
 Rheinland-Pfalz Info  01.01.  2,00 %  01.01.  2,35 % Tabelle
 Saarland Info  01.05.  2,00 % 01.09.  2,25 % Tabelle
Sachsen Info  01.01.  2,00 %  01.01.  2,35 % Tabelle
 Sachsen-Anhalt Info  01.01.  2,00 %  01.01.  2,35 % Tabelle
 Schleswig-Holstein Info  01.01.  1,80 %  01.01.  2,35 % Tabelle
 Thüringen Info  01.01.  1,80 %  01.01.  2,35 % Tabelle
             

Besoldungsrunde 2016 Bundesbeamte

Tarifergebnis Beamte und Versorgungsempfänger

Besoldungserhöhung in 2 Schritten:

Tarifergebnis Beamtenanwärter (Beamte in Ausbildung)

  • 01.03.2016: +35 €
  • 01.02.2017: +30 €

Zugrundeliegendes Besoldungsgesetz: Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetz 2016/2017 (BBVAnpG 2016/2017)

Besoldungsrunde 2015 Landesbeamte

Tarifergebnis

Besoldungserhöhungen im Überblick 2015 / 2016

 Bundesland  1. Erhöhung am  Besoldungserhöhung 2015  2. Erhöhung am  Besoldungserhöhung 2016
 Baden-Württemberg  01.11.  1,9 %  01.11. 2,1 %
 Bayern  01.03.  2,1 %  01.03. 2,3 %
 Berlin  01.08.  3,0 %  01.08. 2,8 %
 Brandenburg  01.06.  1,9 %  01.07. 2,1 %
 Bremen  01.07.  2,1 %  01.07. 2,3 %
 Hamburg  01.03.  1,9 % 01.03. 2,1 %
 Hessen  -  - 01.07. 1,0 %
 Mecklenburg-Vorpommern  01.01.  2,0 % 01.09. 2,0 %
 Niedersachsen 01.06.  2,5 % 01.06.  2,0 %
Nordrhein-Westfalen  01.06.  1,9 % 01.08. 2,1 %
 Rheinland-Pfalz 01.03.  2,1 % 01.03. 2,3 %
 Saarland  01.09.  1,9 % 01.11.  2,1 %
Sachsen  01.03.  2,1 % 01.03.  2,3 %
 Sachsen-Anhalt  01.06. 2,1 % 01.06. 2,3 %
 Schleswig-Holstein 01.03. 1,9 % 01.05.  2,1 %
 Thüringen  01.09. 1,9 % 01.09.  2,1 %
         

Besoldungsrunde 2014 Bundesbeamte

Tarifergebnis Beamte und Versorgungsempfänger

Besoldungserhöhung in 2 Schritten:

  • 01.03.2014: +2,8 % mindestens 84,11 €, abzüglich 0,2 Prozentpunkte gemäß § 14a BBesG
  • 01.03.2015: +2,2 % abzüglich 0,2 Prozentpunkte gemäß § 14a BBesG

Tarifergebnis Beamtenanwärter

  • 01.03.2014: +40 €
  • 01.03.2015: +20 €

Zugrundeliegendes Besoldungsgesetz: Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetz 2014/2015 (BBVAnpG 2014/2015)

Besoldungsrunde 2013 Landesbeamte

Tarifergebnisse

Besoldungserhöhungen im Überblick 2013 / 2014

 Bundesland  1. Erhöhung am  Besoldungserhöhung 2013  2. Erhöhung am  Besoldungserhöhung 2014
 Baden-Württemberg - - 01.01. 2,45 %
 Bayern 01.01. 2,65 % 01.01. 2,95 %
 Berlin  01.08.  2,0 %  ? 2,5 %
 Brandenburg  01.07. 2,45 % 01.07. 1,8 %
 Bremen  01.07.  0,0 % 01.07.  0,0 %
 Hamburg 01.01.  2,45 %  01.01. 2,75 %
 Hessen 01.07.  2,6 %  01.04. 2,6 %
 Mecklenburg-Vorpommern 01.07.  2,0 % 01.01.  2,0 %
 Niedersachsen  01.01. 2,65 % 01.06. 2,95 %
Nordrhein-Westfalen  01.01.  0,0 % 01.01.  0,0 %
 Rheinland-Pfalz  01.01.  1,0 % 01.01.  1,0 %
 Saarland 01.09.  2,3 % 01.09.  1,8 %
Sachsen  01.09.  2,65 % 01.04.  2,95 %
 Sachsen-Anhalt  01.07. 2,65 % 01.07. 2,95 %
 Schleswig-Holstein  01.07. 2,45 % 01.10. 2,75 %
 Thüringen 01.10.  2,45 % 01.08. 2,75 %
         

Besoldungsrunde 2012 Bundesbeamte

Tarifergebnis Beamte und Versorgungsempfänger

Besoldungserhöhung in 3 Schritten:

  • 01.03.2012: +3,3 % abzüglich 0,2 Prozentpunkte gemäß § 14a BBesG
  • 01.01.2013: +1,2 % abzüglich 0,2 Prozentpunkte gemäß § 14a BBesG
  • 01.08.2013: +1,2 % abzüglich 0,2 Prozentpunkte gemäß § 14a BBesG

Tarifergebnis Beamtenanwärter

  • 01.03.2012: +50 €
  • 01.08.2013: +40 €

Zugrundeliegendes Besoldungsgesetz: Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetz 2012/2013 (BBVAnpG 2012/2013)

Besoldungsrunde 2011 Landesbeamte

Tarifergebnisse

Besoldungserhöhungen im Überblick 2011 / 2012

 Bundesland  1. Erhöhung am  Besoldungserhöhung 2011  2. Erhöhung am  Besoldungserhöhung 2012
 Baden-Württemberg  01.04.  2,0 %  01.09. 1,2 %
 Bayern  - - 01.01. / 01.11.  1,9 % / 1,5 %
 Berlin  01.08. 2,0 %  - -
 Brandenburg 01.04.  1,5 % 01.01. 1,9 %
 Bremen  01.10. 1,5 % 01.10. 1,9 %
 Hamburg  01.04. 1,5 % 01.01. 1,9 %
 Hessen  01.10.  1,5 %  01.10. 2,6 %
 Mecklenburg-Vorpommern  01.04.  1,5 % 01.01. 1,9 %
 Niedersachsen  01.04. 1,5 % 01.01.  1,9 %
Nordrhein-Westfalen 01.04.  1,5 % 01.01.  1,9 %
 Rheinland-Pfalz 01.04. 1,5 % 01.01. 1,0 %
 Saarland  -  -  - 1,9 %
Sachsen  01.04.  1,5 % 01.01.  1,9 %
 Sachsen-Anhalt  01.04.  1,5 % 01.01.  1,9 %
 Schleswig-Holstein  01.04. 1,5 % 01.01. 1,7 %
 Thüringen  01.10.  1,5 % 01.04. 1,9 %
         

Besoldungsrunde 2010 Bundesbeamte

Tarifergebnis Beamte und Versorgungsempfänger

Besoldungserhöhung in 3 Schritten:

  • 01.01.2010: +1,2 %
  • 01.01.2011: +0,6 %
  • 01.08.2011: +0,3 % ursprünglich 0,5 %, jedoch abzüglich 0,2 Prozentpunkte gemäß § 14a BBesG
  • Eimalzahlung im Januar 2011: 240 €

Tarifergebnis Beamtenanwärter

  • Einmalzahlung im Januar 2011: 50 €

Weitere Vereinbarungen

Die Minderung der Sonderzahlung (Weihnachtsgeld) wird beibehalten.
Altersteilzeitregelungen werden ausgearbeitet.

Zugrundeliegendes Besoldungsgesetz: Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetz 2010/2011 (BBVAnpG 2010/2011)