1 1 1 1 1 Rating 4.00 (23 Votes)

Besoldungsrunde 2018 Bundesbeamte

 

Besoldungsrunde 2017 Landesbeamte

Das Tarifergebnis im Überblick:

Besoldungserhöhungen im Überblick 2017 / 2018

 Bundesland  Info   1. Erhöhung am  Besoldungserhöhung 2017  2. Erhöhung am  Besoldungserhöhung 2018  Tabelle 
 Baden-Württemberg Info  01.06. 1,8 %  01.06 2,675 % Tabelle
 Bayern Info  01.01. 2,0 %  01.01. 2,35 % Tabelle
 Berlin Info  01.08. 2,6 %  01.08. 3,20 % Tabelle
 Brandenburg Info  01.01. 2,45 %  01.01. 2,85 % Tabelle
 Bremen Info  01.07.  2,0 % 01.07. 2,35 % Tabelle
 Hamburg Info  01.01. 1,80 % 01.01. 2,15 % Tabelle
 Hessen Info  01.07.  2,00 % 01.02. 2,20 % Tabelle
 Mecklenburg-Vorpommern Info  01.06.  1,75 % 01.01.  2,15 % Tabelle
 Niedersachsen Info  01.06.  2,50 %  01.06. 2,00 % Tabelle
Nordrhein-Westfalen Info  01.04.  2,00 % 01.01.  2,35 % Tabelle
 Rheinland-Pfalz Info  01.01.  2,00 %  01.01.  2,35 % Tabelle
 Saarland Info  01.05.  2,00 % 01.09.  2,25 % Tabelle
Sachsen Info  01.01.  2,00 %  01.01.  2,35 % Tabelle
 Sachsen-Anhalt Info  01.01.  2,00 %  01.01.  2,35 % Tabelle
 Schleswig-Holstein Info  01.01.  1,80 %  01.01.  2,35 % Tabelle
 Thüringen Info  01.01.  1,80 %  01.01.  2,35 % Tabelle
             

Besoldungsrunde 2016 Bundesbeamte

Tarifergebnis Beamte und Versorgungsempfänger

Besoldungserhöhung in 2 Schritten:

Tarifergebnis Beamtenanwärter (Beamte in Ausbildung)

  • 01.03.2016: +35 €
  • 01.02.2017: +30 €

Zugrundeliegendes Besoldungsgesetz: Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetz 2016/2017 (BBVAnpG 2016/2017)

Besoldungsrunde 2015 Landesbeamte

Tarifergebnis

Besoldungserhöhungen im Überblick 2015 / 2016

 Bundesland  1. Erhöhung am  Besoldungserhöhung 2015  2. Erhöhung am  Besoldungserhöhung 2016
 Baden-Württemberg  01.11.  1,9 %  01.11. 2,1 %
 Bayern  01.03.  2,1 %  01.03. 2,3 %
 Berlin  01.08.  3,0 %  01.08. 2,8 %
 Brandenburg  01.06.  1,9 %  01.07. 2,1 %
 Bremen  01.07.  2,1 %  01.07. 2,3 %
 Hamburg  01.03.  1,9 % 01.03. 2,1 %
 Hessen  -  - 01.07. 1,0 %
 Mecklenburg-Vorpommern  01.01.  2,0 % 01.09. 2,0 %
 Niedersachsen 01.06.  2,5 % 01.06.  2,0 %
Nordrhein-Westfalen  01.06.  1,9 % 01.08. 2,1 %
 Rheinland-Pfalz 01.03.  2,1 % 01.03. 2,3 %
 Saarland  01.09.  1,9 % 01.11.  2,1 %
Sachsen  01.03.  2,1 % 01.03.  2,3 %
 Sachsen-Anhalt  01.06. 2,1 % 01.06. 2,3 %
 Schleswig-Holstein 01.03. 1,9 % 01.05.  2,1 %
 Thüringen  01.09. 1,9 % 01.09.  2,1 %
         

Besoldungsrunde 2014 Bundesbeamte

Tarifergebnis Beamte und Versorgungsempfänger

Besoldungserhöhung in 2 Schritten:

  • 01.03.2014: +2,8 % mindestens 84,11 €, abzüglich 0,2 Prozentpunkte gemäß § 14a BBesG
  • 01.03.2015: +2,2 % abzüglich 0,2 Prozentpunkte gemäß § 14a BBesG

Tarifergebnis Beamtenanwärter

  • 01.03.2014: +40 €
  • 01.03.2015: +20 €

Zugrundeliegendes Besoldungsgesetz: Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetz 2014/2015 (BBVAnpG 2014/2015)

Besoldungsrunde 2013 Landesbeamte

Tarifergebnisse

Besoldungserhöhungen im Überblick 2013 / 2014

 Bundesland  1. Erhöhung am  Besoldungserhöhung 2013  2. Erhöhung am  Besoldungserhöhung 2014
 Baden-Württemberg - - 01.01. 2,45 %
 Bayern 01.01. 2,65 % 01.01. 2,95 %
 Berlin  01.08.  2,0 %  ? 2,5 %
 Brandenburg  01.07. 2,45 % 01.07. 1,8 %
 Bremen  01.07.  0,0 % 01.07.  0,0 %
 Hamburg 01.01.  2,45 %  01.01. 2,75 %
 Hessen 01.07.  2,6 %  01.04. 2,6 %
 Mecklenburg-Vorpommern 01.07.  2,0 % 01.01.  2,0 %
 Niedersachsen  01.01. 2,65 % 01.06. 2,95 %
Nordrhein-Westfalen  01.01.  0,0 % 01.01.  0,0 %
 Rheinland-Pfalz  01.01.  1,0 % 01.01.  1,0 %
 Saarland 01.09.  2,3 % 01.09.  1,8 %
Sachsen  01.09.  2,65 % 01.04.  2,95 %
 Sachsen-Anhalt  01.07. 2,65 % 01.07. 2,95 %
 Schleswig-Holstein  01.07. 2,45 % 01.10. 2,75 %
 Thüringen 01.10.  2,45 % 01.08. 2,75 %
         

Besoldungsrunde 2012 Bundesbeamte

Tarifergebnis Beamte und Versorgungsempfänger

Besoldungserhöhung in 3 Schritten:

  • 01.03.2012: +3,3 % abzüglich 0,2 Prozentpunkte gemäß § 14a BBesG
  • 01.01.2013: +1,2 % abzüglich 0,2 Prozentpunkte gemäß § 14a BBesG
  • 01.08.2013: +1,2 % abzüglich 0,2 Prozentpunkte gemäß § 14a BBesG

Tarifergebnis Beamtenanwärter

  • 01.03.2012: +50 €
  • 01.08.2013: +40 €

Zugrundeliegendes Besoldungsgesetz: Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetz 2012/2013 (BBVAnpG 2012/2013)

Besoldungsrunde 2011 Landesbeamte

Tarifergebnisse

Besoldungserhöhungen im Überblick 2011 / 2012

 Bundesland  1. Erhöhung am  Besoldungserhöhung 2011  2. Erhöhung am  Besoldungserhöhung 2012
 Baden-Württemberg  01.04.  2,0 %  01.09. 1,2 %
 Bayern  - - 01.01. / 01.11.  1,9 % / 1,5 %
 Berlin  01.08. 2,0 %  - -
 Brandenburg 01.04.  1,5 % 01.01. 1,9 %
 Bremen  01.10. 1,5 % 01.10. 1,9 %
 Hamburg  01.04. 1,5 % 01.01. 1,9 %
 Hessen  01.10.  1,5 %  01.10. 2,6 %
 Mecklenburg-Vorpommern  01.04.  1,5 % 01.01. 1,9 %
 Niedersachsen  01.04. 1,5 % 01.01.  1,9 %
Nordrhein-Westfalen 01.04.  1,5 % 01.01.  1,9 %
 Rheinland-Pfalz 01.04. 1,5 % 01.01. 1,0 %
 Saarland  -  -  - 1,9 %
Sachsen  01.04.  1,5 % 01.01.  1,9 %
 Sachsen-Anhalt  01.04.  1,5 % 01.01.  1,9 %
 Schleswig-Holstein  01.04. 1,5 % 01.01. 1,7 %
 Thüringen  01.10.  1,5 % 01.04. 1,9 %
         

Besoldungsrunde 2010 Bundesbeamte

Tarifergebnis Beamte und Versorgungsempfänger

Besoldungserhöhung in 3 Schritten:

  • 01.01.2010: +1,2 %
  • 01.01.2011: +0,6 %
  • 01.08.2011: +0,3 % ursprünglich 0,5 %, jedoch abzüglich 0,2 Prozentpunkte gemäß § 14a BBesG
  • Eimalzahlung im Januar 2011: 240 €

Tarifergebnis Beamtenanwärter

  • Einmalzahlung im Januar 2011: 50 €

Weitere Vereinbarungen

Die Minderung der Sonderzahlung (Weihnachtsgeld) wird beibehalten.
Altersteilzeitregelungen werden ausgearbeitet.

Zugrundeliegendes Besoldungsgesetz: Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetz 2010/2011 (BBVAnpG 2010/2011)