Beamtenanwärter sind Beamte, die sich noch im Ausbildungsverhältnis der entsprechenden Laufbahn befinden. Sie erhalten keine Besoldung in dem Sinne, sondern Anwärterbezüge. Die Anwärterbezüge setzen sich aus dem Anwärtergrundbetrag, etwaigen Anwärtersonderzuschlägen, dem Familienzuschlag und den vermögenswirksamen Leistungen zusammen.

Anwärtersonderzuschläge können gewährt werden, wenn ein erheblicher Mangel an qualifizierten Bewerbern besteht. Die Zuschläge dürfen 70 Prozent des Anwärtergrundbetrages nicht übersteigen, können aber in Ausnahmefällen bis zu 100 Prozent des Anwärtergrundbetrages (z. B. gemäß § 63 BBesG) gewährt werden.

Rechtsreferendare erhalten keine Anwärterbezüge, da diese während ihrer Ausbildung in keinem Beamtenverhältnis stehen.

Im Nachfolgenden finden Sie eine Übersicht über die Anwärterbezüge in Bund und Ländern für das Jahr 2023. Die Besoldungstabellen der einzelnen Länder beginnen in der Regel zum 01.12.2022, weshalb hier die Anwärterbezüge für den Dezember 2022 und für das folgende Jahr 2023 gültig sind.

Anwärterbezüge 2022 - 2023 für Anwärterinnen und Anwärter Bund und Länder

 

Besoldungsgruppen

Anwärterbetrag

Besoldungsgruppen

Anwärterbetrag

Baden-Württemberg

A 5 – A 8

1342.89 €

A 12

1543.53 €

A 9 – A 11

1398.78 €

A 13 / A 13 mit SZ, R1

1576.46 € / 1612.62 €

Bayern

A 3 – A 4

1239.33 €

A 12

1553.44 €

A 5 - A 8

1359.33 €

A 13

1585.21

A 9 – A 11

1413.85

A 13 mit SZ / R1

1620.08 €

Berlin

A 2 – A 4

1183.95

A 12

1532.25

A 5 – A 8

1317.66

A 13

1567.47

A 9 – A 11

1377.45

A 13 mit SZ / R 1

1606.14

Brandenburg

 

 

A 5 –A 8

1368.37

A 13

1590.10

A 9 – A 11

1421.43

A 13 mit SZ

1624.42

A 12

1558.84

R 1

1624.42

Bremen

A 6 – A 8

1283.37

A 13

1514.39

A 9 – A 11

1338.68

A 13 mit SZ

1550.17

A 12

1481.84

R 1

1550.17

Hamburg

A 4

ausstehend

A 12

A 5 – A 8

A 13

A 9 – A 11

A 13 mit SZ

Hessen

A 5

1155.58 €

A 12

1510.71 €

A 6 – A 8

1291.91

A 13

1546.64

A 9 – A 11

1352.89 €

A 13 mit SZ, R 1

1586.06

Mecklenburg-Vorpommern

A 2 – A 4

ausstehend

A 12

A 5 – A 8

A 13

A 9 – A 11

A 13 mit SZ

Niedersachsen

 

 

A 5 – A 8

1259.04 €

A 13

1512.66 €

A 9 – A 11

1319.74 €

A 13 mit SZ

1551.92 €

A 12

1476.66 €

R 1

1551.92 €

Nordrhein-Westfalen

A 5 – A 8

1349.78 €

A 12

1550.37 €

A 9 – A 11

1405.68 €

A 13 / A 13 mit SZ

1583.28 € / 1619.43 €

Rheinland-Pfalz

A2 - A 4

1188.30 €

A 12

1494.25 €

A 5 – A 8

1307.26 €

A 13

1528.34 €

A 9 – A 11

1344.47 €

A 13 mit SZ

1565.78 €

Saarland

A 2 - A 4

1153.45 €

A 12

1466.20 €

A 5 – A 8

1273.52 €

A 13

1497.82 €

A 9 - A 11

1327.21 €

A 13 mit SZ + R 1

1532.56 €

Sachsen

A 2 - A 4

1254.79 €

A 12

1576.79 €

A 5 – A 8

1378.41 €

A 13

1645.10 €

A 9 – A 11

1433.69 €

R 1

1645.10 €

Sachsen-Anhalt

A 4

1188.47 €

A 12

1502.28 €

A 5 – A 8

1308.94 €

A 13

1534.00 €

A 9 – A 11

1362.82 €

A 13 mit SZ

1568.85 €

Schleswig-Holstein

A 12

1562.84 €

A 5 – A 8

1317.18 €

A 13

1596.53 €

A 9 – A 11

1394.56 €

A 13 mit SZ

1633.52 €

Thüringen

A 6 – A 8

1314.24 €

A 12

1519.34 €

A 9 – A 11

1371.39 €

A 13

1553.00 € 

A 13 mit SZ / R 1

1589.97 €

Bund

einfache Dienst

1232.55

gehobener Dienst

1557.54

mittlere Dienst

1307.34

höherer Dienst

2387.55


Archivierte Anwärterbezüge

Anwärterbezüge 2018 Anwärterbezüge 2021 Anwärterbezüge 2021