Beamtenanwärter sind Beamte, die sich noch im Ausbildungsverhältnis der entsprechenden Laufbahn befinden. Sie erhalten keine Besoldung in dem Sinne, sondern Anwärterbezüge. Die Anwärterbezüge setzen sich aus dem Anwärtergrundbetrag, etwaigen Anwärtersonderzuschlägen, dem Familienzuschlag und den vermögenswirksamen Leistungen zusammen.

Anwärtersonderzuschläge können gewährt werden, wenn ein erheblicher Mangel an qualifizierten Bewerbern besteht. Die Zuschläge dürfen 70 Prozent des Anwärtergrundbetrages nicht übersteigen, können aber in Ausnahmefällen bis zu 100 Prozent des Anwärtergrundbetrages (z. B. gemäß § 63 BBesG) gewährt werden.

Rechtsreferendare erhalten keine Anwärterbezüge, da diese während ihrer Ausbildung in keinem Beamtenverhältnis stehen.

Im Nachfolgenden finden Sie eine Übersicht über die Anwärterbezüge in Bund und Ländern für das Jahr 2020.

Anwärterbezüge 2020 für Anwärterinnen und Anwärter Bund und Länder

Die neuen Anwärterbezüge für die kommenden Jahre werden nach Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst der Länder und Hessen bekannt gegeben. Die Gewerkschaften fordern eine zeit- und inhaltsgleiche Übertragung auf die Landesbeamten. Inwieweit eine Übertragung von den einzelnen Bundesländern vorgenommen wird, wird sich zeigen.

 

 

Besoldungsgruppen

Anwärterbetrag

Besoldungsgruppen

Anwärterbetrag

Baden-Württemberg

A 5 – A 8

1292.89 €

A 12

1493.53 €

A 9 – A 11

1348.78 €

A 13 / A 13 mit SZ

1526.46 € / 1562.62 €

Bayern

A 3 – A 4

1.189,33 €

A 12

1.503,44 €

A 5 - A 8

1.309,93 €

A 13

1.535,21

A 9 – A 11

1.363,85

A 13 mit SZ / R1

1570.08 €

Berlin

A 2 – A 4

1106.29 €

A 12

1446.10 €

A 5 – A 8

1236.74 €

A 13

1480.46 €

A 9 – A 11

1295.07 €

A 13 mit SZ / R 1

1518.19 €

Brandenburg

 

 

A 12

1508.84 €

A 5 –A 8

1318.37 €

A 13

1540.10 €

A 9 – A 11

1371.43 €

A 13 mit SZ / R 1

1574.42 €

Bremen

A 6 – A 8

1233.37 €

A 12

1431.84 €

A 9 – A 11

1288.68 €

A 13 / A 13 mit SZ

1464.39 € / 1500.17 €

Hamburg

A 4

1149.10 €

A 12

1459.25 €

A 5 – A 8

1268.18 €

A 13

1490.60 €

A 9 – A 11

1321.40 €

A 13 mit SZ

1525.04 €

Hessen

A 5

1049.41

A 12

1430.74

A 6 – A 8

1223.53

A 13

1464.76

A 9 – A 11

1281.27 €

A 13 mit SZ

1502.10

Mecklenburg-Vorpommern

A 2 – A 4

1118,09 €

A 12

1435,23 €

A 5 – A 8

1239,84 €

A 13

1467,28 €

A 9 – A 11

1294,29 €

A 13 mit SZ

1502,50 €

Niedersachsen

 

 

A 12

1376.91 €

A 5 – A 8

1159.04 €

A 13

1412.66 €

A 9 – A 11

1219.74 €

A 13 mit SZ

1451.92 €

Nordrhein-Westfalen

A 5 – A 8

1299.78

A 12

1500.37

A 9 – A 11

1355.68

A 13 / A 13 mit SZ

1533.28 € / 1569.43

Rheinland-Pfalz

A 4

1133.26 €

A 12

1425.05 €

A 5 –A 8

1246.72 €

A 13

1457.56 €

A 9 – A 11

1282.21 €

A 13 mit SZ

1493.26 €

Saarland

A 4

1053.45 €

A 12

1366.20 €

A 5 – A 8

1173.52 €

A 13

1397.82 €

A 9 - A 11

1227.21 €

A 13 mit SZ + R 1

1432.56 €

Sachsen

A 4

1204.79 €

A 12

1526.79 €

A 6 – A 8

           1328.41 €

A 13

1595.10 €

A 9 – A 11

           1383.69 €

R 1

   1595.10 €

Sachsen-Anhalt

A 4

1138.47 €

A 12

1452.28 €

A 5 – A 8

1258.94 €

A 13

1484.00 €

A 9 – A 11

1312.82 €

A 13 mit SZ

1518.85 €

Schleswig-Holstein

A 2 – A 4

1127.97 €

A 12

1497.83 €

A 5 – A 8

1254.60 €

A 13

1531.19 €

A 9 – A 11

1331.22

A 13 mit SZ

1567.81 €

Thüringen

A 6 – A 8

1264.24 €

A 12

1469.34 €

A 9 – A 11

1321.39 €

A 13 / A 13 mit SZ

1503.00 € / 1539.97 €

Bund

A 2 – A 4

1145.56

A 12

1466.69

A 5 – A 8

1268.99

A 13

1534.68

A 9 – A 11

1323.38

R 1

1534.68

Siehe auch:

Anwärterbezüge