1 1 1 1 1 Rating 3.24 (263 Votes)

Bedienstete der Bundeswehr erhalten als Vergütung je nach Berufsausübung Beamtenbesoldung oder Wehrsold.

Wehrsold erhalten Soldaten nach dem Wehrsoldgesetz, die einen Freiwilligen Wehrdienst von 12 bis 33 Monate oder Wehrübungen absolvieren. Besoldung erhalten diejenigen Soldaten, die als Soldaten auf Zeit oder als Berufssoldaten gelten. Die Bezüge können durch einen Besoldungsrechner ermittelt werden.

Dieser berechnet anhand der eingegebenen Daten wie mitunter Angaben zur Steuer, zur Familie und zum Beschäftigungsverhältnis die Höhe der Besoldung. Der Besoldungsrechner ist für Soldaten der Bundeswehr konzipiert, die Besoldung als Vergütungsleistung erhalten.

Rechner: Berechnung von Gehältern für Soldaten der Bundeswehr



Bundeswehr Rechner


Aber Achtung:

Die angezeigten Ergebnisse müssen nicht mit den tatsächlichen Bezügen übereinstimmen. Der Besoldungsrechner ermittelt Ergebnisse auf Basis der eingegebenen Daten. Besonderheiten zur Kirchensteuer, mögliche Steuerschulden oder sonstige finanzielle Verpflichtungen gegenüber dem Finanzamt werden nicht bei der Ermittlung des Ergebnisses berücksichtigt. Zudem kann keine exakte Berechnung für Beschäftigte in der Gleitzone und gering vergütete Mitarbeiter durchgeführt werden, da der Gleitzonenrechner nicht über eine Unterstützung einer versicherungsrechtlichen Prüfung besitzt.

Die Lohnsteuer wird nach den Berechnungsvorschriften des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) berechnet. Wir können daher keine Gewährleitung über die Richtigkeit der Berechnungen geben.


Siehe auch:

Besoldungsrechner Bundeswehr
Besoldungsrechner Baden-Württemberg
Besoldungsrechner Soldaten
Besoldungsrechner