1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)
Das neue Dienstrecht in Bayern sieht künftig vor, dass Beamte in Bayern ab 2009 stärker nach Leistung bezahlt werden sollen und auch schneller befördert werden sollen. Dafür werden mehr als 200 Millionen Euro bereitgestellt. Zudem sollen die Laufbahnen durchlässiger gestaltet werden. Die Landesregierung Bayerns plant ebenfalls neue Beförderungsämter für Grund-, Haupt- und Realschullehrer zu schaffen, sowie die Grundgehälter für Professoren anzuheben. Bayern ist damit das erste Bundesland, welches die Reform des Beamtenrechts in konkrete Bahnen lenkt.